H

Homestorys erfreuen sich gerade bei Familienshootings immer größerer Beliebtheit. Das liegt vor allem daran, dass sich die Kleinen in den gewohnten „Vier-Wänden“ freier und unbefangener bewegen können. Sie fühlen sich sicher und geborgen und es kann jederzeit zu Spielsachen gegriffen werden. Somit kann ganz viel Druck aus dem Shooting genommen werden und kleine Pausen sind überhaupt kein Problem.

Lisa und Simon habe ich bereits auf Ihrer Hochzeit fotografisch begleitet, damals war Lisa noch schwanger und so war es mir eine noch größere Freude die Drei zuhause besuchen zu dürfen.

MENÜ SCHLIEßEN